NOVEMBER … Event-Monat der D Jugend

Starkes Derby unserer D Jugend gegen Edermünde!

Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege!

Fotoshooting D-Jugend

Kunstrasenduell in Spangenberg

Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner.

Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner.

Am Ende haben wir verdient mit 6:1 gegen den FV Melsungen gewonnen … der Weg dahin war aber eine Geduldsprobe.

Alles was in der ersten Halbzeit auf Melsungener Tor kam verfehlte entweder das Gebälk oder wurde vom sehr guten Melsunger Torwart entschärft. Vielleicht waren wir zu unkonzentriert… oder auch zu hektisch im Torabschluss. Fakt ist, das Ding wollte einfach nicht reingehen. In der 20 Minute war es dann ein Fernschuß der vom Melsunger Abwehrspieler abgefälscht wurde und als Eigentor für uns zum erlösenden 1:0 führte.

So ging es dann auch in Pause. Die Marschroute für die zweite Halbzeit hieß Konzentration und mehr Körperspannung beim Torabschluss. So sollte es dann auch deutlich besser gelingen und wir könnten in den ersten Minuten durch zwei schöne Tore auf 3:0 davon ziehen. Melsungen hatte von da ab auch nichts mehr entgegen zu setzen. Wir nutzen das, um einfach mal den Spielern die Möglichkeit zu geben die Positionen zu wechseln. Abwehrspieler nach vorne, Stürmer nach hinten🙈 In der Regel führt sowas eigentlich zu einem totalen Chaos auf dem Platz…
Unser Team scheint aber inzwischen so gefestigt zu sein, dass die Spieler auch die Aufgaben der anderen Positionen kennen und gern auch mal annehmen. Wir könnten sogar noch weitere 3 Tore erzielen. Der einzige Treffer für Melsungen war Makulatur und eigentlich nicht wirklich nötig. Wir haben es aber unseren Freunden aus Melsungen gegönnt und können damit gut leben. Cihan war im Tor heute zumindest nicht wirklich gefordert… Seine Aufgabe bestand er darin nicht auszukühlen 🙈

Im nächsten Spiel gegen Spangenberg sind wir als Tabellendritter klar in der Favoritenrolle. Hier werden wir das Spiel von der ersten Minute hochkonzentriert angehen und alles dafür tun den nächsten 3er einzufahren.

Jetzt heißt es aber erstmal Auswärtssieg genießen und Akku bis Samstag wieder aufladen.

KSV Hessen Kassel kommt!

KSV HESSEN KASSEL — KSV HESSEN KASSEL — KSV HESSEN KASSEL  

 

Rückrunde der D1 beginnt mit einem Knaller!

 

Für die D1 geht es wieder los und das mit einem besonders harten Brocken. Der KSV Hessen Kassel kommt zu Gast nach Gensungen. Erstmalig kommen die Löwen zu einem Jugendserienspiel zum FV Felsberg. Das gab es noch nie und die Vorfreude ist entsprechend groß. Am Samstag den 14.3. um 13.45 Uhr beginnt das Duell in Gensungen auf voraussichtlich tiefen Geläuf. Im Hinspiel unterlag man klar mit 10:1. Vom Papier her sind also die Regeln klar verteilt. Der FV muss versuchen dem Favoriten es so ungemütlich wie möglich zu machen, allerdings nur auf dem Platz. Außerhalb bemühen wir uns natürlich wie immer von der besten Seite zu zeigen, um ein guter Gastgeber zu sein. D.h. für Essen und Trinken der vielen Zuschauer wird gesorgt sein. 

D1 Training auf Rasen

Die D1 beginnt mit dem Training auf Rasen. Um gut vorbereitet in die Restsaison zu starten wir auch bei schlechten Bedingungen und trainieren intensiv. Das nächste Training findet bei einigermaßen erträglichem Wetter am Samstag um 10 Uhr in Gensungen statt mit anschließendem Nudelfest

HKM Endrunde D 2/ D 3

Der Hallenkreismeister steht fest

 

Die HKM Endrunde der D 2 und D3 Teams in der Gensunger Kreissporthalle endete letztes Wochenende. Der Ausrichter FV Felsberg wurde seiner Favoritenrolle gerecht und erreichte den 1. Platz. Das bedeutet den Kreismeistertitel für den FV Felsberg. Herzliche Glückwünsche an das Team und an den Trainerstab.

 

Spielpaarungen mit Ergebnissen: 

 

FV – Schrecksbach II 2:1

 

FV – Homberg II         1:1

 

FV – Homberg III         4:1

 

Halbfinale:

 

FV – Schwalmstadt     2:1

 

Finale: 

 

FV – Gudensberg        2:0

Neuigkeiten aus dem D Jugendbereich

Endrunde HKM D2/D3 in der Kreissporthalle in Gensungen

Am kommenden Wochenende den 22.2. findet die Endrunde der HKM D2/D3 in Gensungen statt. Ausrichter ist der FV Felsberg und stellt sogar ein Team für die Endrunde. Daran kann man sehen, das der Verein z.Zt. einen starken D Jugendjahrgang 2007/2008 hat. Zwei D -Jugendteams vom FV Felsberg erreichten die HKM Endrunde, was ein toller Erfolg ist.

 

Die Vorbereitungen für das Turnier sind im vollen Gange. Eltern backen Kuchen, besorgen „Schnucketüten“, rühren Waffelteig an und teilen Dienste ein. Getränke, Brötchen und Würstchen müssen vorbestellt werden. Es muss also an einiges gedacht werden, damit man sich als guter Gastgeber präsentieren kann. Die Einnahmen sind wichtig für die Jugendabteilung. Mit dem Geld kann der Trainingsbetrieb und die Strukturen im Verein weiter optimiert werden. 

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätten