09.11.2021 Erste Mannschaft
1. FC Schwalmstadt – FV 4:1 (2:1)

Eine Woche nach der 2:5 (1:2) Niederlage bei Spitzenreiter Eintracht Baunatal musste der FV auch gegen den 1. FC Schwalmstadt eine Niederlage hinnehmen. Wie schon in Großenritte wurde erneut auf dem Kunstrasenplatz des Gegners gespielt, sodass sich die mitgereisten Zuschauer aus dem Edertal zum Flutlichspiel zu ungewohnter Uhrzeit (16.00) in Treysa einfanden. Nach einer knapp Viertelstündigen Abtastphase landete in Minute 14 gleich der erste gelungene Angriff des FCS im Tor der Gäste. Einen präzisen Flankenball köpfte Ronald Kuzari wuchtig zum 1:0 ins Netz. Drei Minuten später folgte der prompte 1:1 Ausgleich, als Enes Sezer einen an Sebastian Kraus verursachten Foulelfmeter verwandelte(17.Min.). Es folgte eine starke Phase des Teams von Trainer Christian Leck. Ein Treffer von Sebastian Kraus wurde zu Unrecht wegen Abseits abgepfiffen (19.Min.), kurz darauf scheiterte der gleiche Spieler mit einer Großchance an Torhüter Bechtel (21.Min.). Effektiver erwiesen sich die Platzherren, welche sich durch ein energisches Nachsetzen von Ronald Kuzari das 2:1 sicherten (24.Min.). Auch in der 2. Halbzeit besaß der FV eine hervorragende Möglichkeit zu einem Tor, doch leider wollte es der schnelle Sebastian Kraus frei vor dem Schwälmer-Keeper zu genau machen, und zielte haarscharf am langen Pfosten vorbei (54.Min.). Im weiteren Spielverlauf sahen die Zuschauer einen offenen Schlagabtausch beider Teams, wobei der Ball aufgrund des Kunstrasens des öfteren sehr schnell wurde, sodass einige gut gemeinte Angriffsaktionen verpufften. Den Gästen lief nun immer mehr die Zeit davon, das Risiko musste erhöht werden, was für Lücken in der Defensive sorgte. Dies nutzte FCS-Spielführer Vedran Jerkovic clever aus. Sein Solo von der Mittellinie konnte nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden, den fälligen Elfmeter verwandelte er sicher zum 3:1 (83.Min.). Von diesem Gegenschlag erholten sich die Edertaler nicht mehr, und mussten in der Schlussminute nach einem kapitalen Fehlpass im Mittelfeld durch Serkan Atas sogar noch das 4:1 hinnehmen (90.Min.). Ein eigentlich ausgeglichenes Spiel wurde dann letztlich vom effektiveren sowie abgezockteren Team gewonnen.

 

Erik Strube (Tor), Philipp Ostwald, Justin Conrad, Nick Nolte, Efrem Melke, Henrik Heinemann, Selcuk Yikar, Sebastian Vollgraf, Sebastian Kraus, Enes Sezer (75. Philipp Römer), Enes Karasoy (75. Sven Budach).

 

Sonntag, den 14. November um 14.30 Uhr in Lohre

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – TSV 1900 Wabern

 

Sonntag, den 21. November um 14.30 Uhr

TSV Hertingshausen – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz

weitere Beiträge:

08.12.2023 Allgemein
KSK Schwalm-Eder-Cup 2024
Die Jugendabteilung des FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz veranstaltet am 06., 07., 13. und 14.01.2024 wieder sein großes Hallenfußballturnier für aktive Juniorenmannschaften in der Kreissporthalle Gensungen. Zu diesem Turnier sind alle Mannschaften aus nah und fern ganz herzlich eingeladen. . . .
weiterlesen»
23.10.2023 Erste Mannschaft
TSV Besse – FV 1:2 (1:2)
Mit dem Gruppenliga-Absteiger TSV Besse hatte der FV eine schwierige Auswärtsaufgabe zu bewältigen, welche die Janusch-Elf jedoch mit Bravur löste, und den 10. Saisonsieg einfahren konnte. Die erste Großchance besaßen die Gäste, als Justin Gümbel frei stehend an TSV-Keeper Sebastian Finke scheiterte . . .
weiterlesen»
23.10.2023 Erste Mannschaft
FV – Tuspo Guxhagen 8:0 (4:0)
Mit dem bislang höchsten Saisonsieg bestätigte der FV seine gute Form der letzten Wochen, und harmoniert nach 12 Spieltagen im spielerischen Bereich nun immer besser zusammen, was sich jetzt auch in Sachen Torausbeute bemerkbar macht. Nachdem die Anfangsviertelstunde noch torlos verlief, überschluge . . .
weiterlesen»
23.10.2023 Erste Mannschaft
FV – Fuldalöwen/Beisetal 3:1 (1:1)
Nach dem überzeugenden 5:0(3:0) Erfolg bei der SG Kirchberg/Lohne hatte der FV im Heimspiel den gut gestarteten Aufsteiger Fuldalöwen/Beisetal zu Gast, welcher seit 6 Punktspielen ungeschlagen blieb (4 Siege, 2 Remis). Die Zuschauer auf dem Lohrer Sportplatz sahen in Hälfte 1 dann auch warum die SG . . .
weiterlesen»
23.10.2023 Erste Mannschaft
kirchberg/lohne – FV 0:5 (0:3)
Am Tag der Deutschen Einheit musste der FV beim Verfolger Kirchberg/Lohne/Had. antreten, und feierte dort einen überzeugenden 0:5(0:3) Auswärtserfolg. Auf dem Sportplatz in Haddamar erwischten die Gastgeber den besseren Start, doch Robin Greif sowie Nico Karwarth verpassten es in der Anfangsphase fü . . .
weiterlesen»
21.05.2023 Allgemein
Yoga in Lohre
Yoga bedeutet Verbindung zwischen Körper, Seele und Geist, die durch Körper-, Atemübungen und kurzen Meditationseinheiten angeregt wird. In diesem Kurs wird Hatha-Yoga für Anfänger und Mittelstufe unterrichtet. Yoga unterstützt die Beweglichkeit und die Körperkraft, die Ausdauer, hat positiven Einfl . . .
weiterlesen»
27.03.2023 AllgemeinD-Jugend
Auftaktspiel Rückrunde D Jugend
Obwohl das Wetter am Spieltag regnerisch und ungemütlich war, konnte die D-Jugend des FV Felsberg einen überzeugenden Sieg gegen... . . .
weiterlesen»
20.03.2023 Erste Mannschaft
1:1 – Kördel-Elf gelingt Punkteteilung im Topspiel
Eine Woche nach dem 1:0-Auswärtserfolg in Obermöllrich musste der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz gestern erneut auf des Gegners Platz antreten, und holte beim Tabellendritten SG Neukirchen/Röllshausen diesmal ein 1:1 (0:0)-Unentschieden heraus. Das Hinspiel hatten die Edertaler in Lohre noch mit . . .
weiterlesen»
20.03.2023 Erste Mannschaft
0:1 – Kördel-Elf siegt in Fritzlar nach hartem Kampf.
0:1 - Kördel-Elf siegt in Fritzlar nach hartem Kampf. In einem Nachholspiel der Fußball-Kreisoberliga Schwalm/Eder empfing der FC Domstadt Fritzlar am Sonntag den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz (Endstand 0:1), sodass beide Teams nun Ende Februar die Vorrunde dieser laufenden Saison abschli . . .
weiterlesen»

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätten