05.10.2021 Allgemein
Besuch beim Bundesligaspiel des VFL Wolfsburg

Die Jugendabteilung des FV war am 02.10.21 zu Gast beim VFL Wolfsburg in der Volkswagenarena. Knapp 70 Kindern aus allen Jugenden von Bambini bis zur B Jugend wurden von Betreuern, Trainern und Eltern begleitet.

Pünktlich morgens um halb elf starteten wir mit dem Busunternehmen Scherb aus Schauenburg in 2 toll und modern ausgestatteten Bussen über die A7 Richtung Norden.

 

Im Vorfeld war die Organisation für uns erleichtert worden, da wir einen Fanbeauftragten des VFL als Ansprechpartner hatten. Hier gilt ein besonderer Dank an Benjamin Spindler, der für Organisator Markus Lingott immer erreichbar war und stets Lösungen angeboten hat.  

 

Als wir nach gut 2,5 Std in Wolfsburg angekommen sind, wurden wir von der Polizei zum Stadion geführt in Richtung Gästeblock der Fohlen aus Mönchengladbach. Vor Ort wurde Markus L. von 3 voll ausgestatten Polizisten in Empfang genommen. „Haben Sie potentielle Gefährder in Ihrem Bus?“. Die Polizei ging davon aus, dass wir der Fanszene der Gladbacher angehören und deshalb sind wir direkt vor dem Gästeblock gelotst worden. Wir konnten dann aufklären, dass wir keine Hooligans sind, durften die Busse dann direkt vor den „Wölfi Block“ parken. Somit hatten wir kurze Wege.

Am Eingang wurden extra für uns 2 Zugänge geöffnet, sodass wir auch schnell auf die Tribüne gekommen sind. Nach dem Wirken lassen der ersten Eindrücke wurde sich mit Apfelschorle und Stadionbratwurst gestärkt.

Durch das Hygienekonzept, das nur jeder 2. Platz besetzt werden durfte, war das 30.000 Zuschauer fassende Stadion mit knapp 14.000 nahezu ausverkauft. Die Stimmung auf den Rängen war dann entsprechend.

Das Spiel bot alles, was man sich als Zuschauer wünschen kann. Eine schnelle 2:0 Führung der Fohlen durch Fallrückzieher von Embolo und einem klugen Abschluss von Jonas Hofmann. Viele Zweikämpfe und weitere Chancen auf beiden Seiten ließen keine Langeweile zu. Das Heimteam wurde lautstark unterstützt und Luca Waldschmidt besorgte in der 25. Minute den Anschluss für die Wölfe.

Es ging in der 2. Hälfte intensiv weiter und Stindl hatte in der 78. Minute die Chance zur Vorentscheidung vom Elfermeterpunkt. Sein Abschluss hatte „Potential“ war man sich auf der Tribüne einig.

Neben einer roten Karte für die Wölfe, welche nach Videobeweis zurück genommen wurde, kamen die Fohlen in der 5. Minute der Nachspielzeit durch Scally zum erlösenden und entscheidenden  3:1 für die Gäste.

Alles in allem ein verdienter Auswärtserfolg für die Gladbacher Borussia, weil Wolfsburg aus Ihrem Plus an Spielanteilen zu wenig vor dem Tor geboten hat.

 

Zufrieden haben sich dann die Kids nach dem Erlebnis in den Bus gesetzt und wir haben die Heimreise nach Gensungen angetreten. Alle waren sich sicher, dass wir das wiederholen sollten.

 

Vielen Dank

 

Markus Lingott

 

 

 

weitere Beiträge:

03.12.2021 AllgemeinF-Jugend
Große Freude über neue Trainingsshirts
Die F-Jugend des FV Felsberg hat mit der Unterstützung von unserem in Gensungen ansässigen Zahnarzt Dr. Ingmar Rusch neue Trainingsshirts erhalten. Wir sagen herzlichen Dank für die tolle Unterstützung. . . .
weiterlesen»
25.11.2021 Allgemein
Große Freude über neue Trainingsanzüge
Am 17.11.2021 kamen endlich die lang ersehnten neuen Trainingsanzüge für die E-Jugend an. Das Felsberger Traditionsunternehmen Euronics Winzenburg mit Geschäftsführer Ulrich Winzenburg . . .
weiterlesen»
25.11.2021 Erste Mannschaft
TSV Hertingshausen – FV 5:0 (1:0)
Das finale Spiel der Hinrunde in der Fussball Gruppenliga Kassel beendete der FV mit einer 0:5 (0:1) Niederlage beim TSV Hertingshausen, und geht nun als Tabellenvorletzter in die Winterpause. Nachdem die Edertaler bereits auf Kunstrasen in Großenritte sowie Treysa als Verlierer den Platz verließen . . .
weiterlesen»
17.11.2021 Erste Mannschaft
FV – TSV Wabern 1:3 (0:1)
Im letzten Heimspiel vor der Winterpause empfing der FV den Tabellenzweiten TSV Wabern zum großen Schwalm-Eder Derby auf dem Lohrer Sportplatz. Beide Teams mussten jeweils wichtige Offensivkräfte ersetzen, und standen in Sachen Aufstiegs- bzw. Abstiegskampf stark unter Druck. Die favorisierten Gäste . . .
weiterlesen»
09.11.2021 Erste Mannschaft
1. FC Schwalmstadt – FV 4:1 (2:1)
Eine Woche nach der 2:5(1:2) Niederlage bei Spitzenreiter Eintracht Baunatal musste der FV auch gegen den 1. FC Schwalmstadt eine Niederlage hinnehmen. Wie schon in Großenritte wurde erneut auf dem Kunstrasenplatz des Gegners gespielt, sodass sich die mitgereisten Zuschauer aus dem Edertal zum Flutl . . .
weiterlesen»
05.11.2021 Allgemein
FV Jugend nah dran an den Stars von morgen im Auestadion beim KSV
Am 30.10. sind wir mit 22 Kindern, Betreuern und knapp 30 Familienangehörigen ins Auestadion gereist. Die Bambinis, die F Jugend und ein Teil der E Jugend haben unseren Verein toll vertreten. . . .
weiterlesen»
02.11.2021 Erste Mannschaft
Eintracht Baunatal -FV 5:2 (2:1)
4 Tage nach dem 2:1 Pokalsieg über Gudensberg musste der FV beim Gruppenliga-Spitzenreiter Eintracht Baunatal antreten, und bot trotz der 2:5 (1:2) Niederlage dem Favoriten über eine Stunde lang einen harten Kampf. Auf dem Großenritter Kunstrasenplatz begannen die Gäste hoch motiviert, . . .
weiterlesen»
29.10.2021 Erste Mannschaft
FV – FSG Gudensberg 2:1(2:0)
Im Viertelfinale des Kreispokals Schwalm-Eder standen sich in Lohre Gruppenligist FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz sowie Verbandsligist FSG Gudensberg gegenüber. Gegen die favorisierten Gäste erwischte der FV einen Start nach Maß, denn bereits der erste Schuss aufs Tor der Gudensberger landete im N . . .
weiterlesen»
26.10.2021 Erste Mannschaft
FC Homberg – FV 0:0
Am 12. Spieltag in der Fussball Gruppenliga Kassel trennten sich die Tabellennachbarn vom FC Homberg und dem FV Fe/Lo./Nie.  nach 90 hart umkämpften Minuten mit einem torlosen Unentschieden. Bei herrlichem Herbstwetter sahen die Zuschauer im Stellberg-Stadion ein Derby mit wenigen Höhepunkten. . . .
weiterlesen»

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätten