26.10.2021 Erste Mannschaft
FC Homberg – FV 0:0

Am 12. Spieltag in der Fussball Gruppenliga Kassel trennten sich die Tabellennachbarn vom FC Homberg und dem FV Fe/Lo./Nie.  nach 90 hart umkämpften Minuten mit einem torlosen Unentschieden. Bei herrlichem Herbstwetter sahen die Zuschauer im Stellberg-Stadion ein Derby mit wenigen Höhepunkten. Die Gäste, bei denen Sebastian Kraus sowie Sebastian Vollgraf nicht zur Verfügung standen, beschränkten sich aufs Kontern und überließen den Kreisstädtern die Initiative. Trotzdem besaßen die Edertaler die erste gute Torchance, als Enes Sezer in Minute 7 knapp vorbei schoss. Ansonsten waren gefährliche Strafraumszenen nur auf der Gegenseite zu beobachten, wie bei Pascal Kehrs Pfostenschuss(32.Min.). Beim Halbzeitpfiff des Schiedsrichters stellte der FCH das feldüberlegene Team, während die Elf von Trainer Christian Leck zumeist mit Defensivarbeit beschäftigt war. In der 2. Hälfte bot sich das gleiche Bild. Nun mit Routinier Efrem Melke für den angeschlagenen Philipp Ostwald, wobei der FV-Oldie zusammen mit seinem jungen Torwart-Kollegen Erik Strube Garant dafür war, das die Gäste auch in den zweiten 45 Minuten kein Gegentor kassierten. Trotz Homberger Dauerdruck mit einem Lattenschuss in Minute 56, sowie einigen heiklen Strafraumsituationen in der Schlussphase behielt der FV seine weiße Weste, und freute sich am Ende über ein glückliches Unentschieden mit dem 5. Auswärtspunkt in dieser Saison. Ein erneutes Remis wäre für die Edertaler auch am kommenden Wochenende ein Erfolg, denn am Sonntag gastieren die schwarz-grünen beim Top-Favoriten Eintracht Baunatal.

 

Erik Strube(Tor), Philipp Ostwald(46.Efrem Melke), Justin Conrad, Julian Sattelmacher, Nick Nolte, Henrik Heinemann, Selcuk Yikar, Enes Karasoy(90. Alexej Dierssen), Ibrahim Coku, Philipp Römer, Enes Sezer.

 

Sonntag, den 31. Oktober um 15.00 Uhr in Großenritte

 

Eintracht Baunatal – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz

 

weitere Beiträge:

21.10.2022 AllgemeinD-Jugend
NOVEMBER … Event-Monat der D Jugend
Es werden nicht immer alle Spieler können... aber wir gehen davon aus, dass wir immer ein Team stellen werden. . . .
weiterlesen»
20.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Starkes Derby unserer D Jugend gegen Edermünde!
Wenn der Gegner Edermünde heißt ... ist es immer ein besonderes Spiel . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege!
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege (auch wenn's den Trainerteam einige graue Haare gekostet hat) . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinF-Jugend
Hart erkämpfter Auswärtssieg in Obermelsungen
Auswärtserfolg bei den Mädels des TSV Obermelsungen hart erkämpft... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Fotoshooting D-Jugend
Kleiner Einblick in unser Fotohooting. . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Kunstrasenduell in Spangenberg
Kunstrasenduell in Spangenberg Der Spangenberger Kunstrasenplatz war eine schöne Abwechslung zu den bis dato meist schlechten Rasenplätze. Auf den meisten dieser Plätzen würden wohl Bundesligaspieler nicht mal ihre Hunde Gassi führen. Hier sollte sich der DFB doch mal Gedanken machen... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner.
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner. Am Ende haben wir verdient mit 6:1 gegen den FV Melsungen gewonnen ... der Weg dahin war aber eine Geduldsprobe. Alles was in der ersten Halbzeit auf Melsungener Tor kam verfehlte entweder das Gebälk oder ... . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – SG Neukirchen/Röllshausen 2:4 (1:3)
Am 3. Spieltag in der Fussball Kreisoberliga Schwalm-Eder hat es den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz erstmals erwischt. Die Truppe von Trainer Björn Kördel musste im Heimspiel gegen die SG Neukirchen/Röllshausen die erste Saisonniederlage hinnehmen, und dies völlig verdient. Gegen die gut organisi . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
TSV Wabern II – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 0:0
Nach dem 4:2 Sieg zum Saisonauftakt gegen Immichenhain/Ottrau war der FV diesmal Auswärts beim TSV Wabern II zu Gast, und musste sich nach 90 hart umkämpften Minuten mit einem 0:0 Unentschieden begnügen. Bis zur 35. Minute passierte am Reiherwald nicht allzu viel, ehe TSV-Keeper Kim Sippel per Glanz . . .
weiterlesen»

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätten