25.11.2020 Erste Mannschaft
FV FeLoNi – SG Neuental/Jesberg 4:1 (2:0)

Am 10. Spieltag der Gruppenliga Kassel besiegte der FV im Heimspiel auf dem Lohrer Sportplatz Aufsteiger Neuental/Jesberg mit 4:1(2:0), und belegt nunmehr den 3. Tabellenplatz mit 20 Punkten sowie 31:21 Toren. Die Gäste aus dem Kellerwald boten trotz des Fehlens einiger Stammkräfte eine ansprechende Leistung, sodass die favorisierten Edertaler vor allem in Hälfte Eins auf viel Gegenwehr stießen. Trotz ausgeglichenen Spielverlaufs konnten sich die Platzherren jedoch wieder auf ihre Offensivstärke verlassen, denn zum Pausenpfiff führte das Kördel-Team nach Treffern von Sven Budach (19.Min. aus spitzem Winkel) und Abdullah Al-Omari (43. wuchtiger 12m Schuss) mit 2:0. Zudem verlor die SG mit Jan Alheit in der 40.Minute einen Akteur durch die rote Karte wegen einer Notbremse. Trotz Unterzahl spielten die Gäste auch im zweiten Durchgang munter mit, aber als Kassem Jammal mit einem schönen Heber nach gut einer Stunde auf 3:0 erhöhte, war der Widerstand gebrochen(61.Min.). Der FV verwaltete das Ergebnis im weiteren Verlauf souverän, sodass die Spannung aus diesem Schwalm-Eder Derby schon lange raus war. Zehn Minuten vor dem Ende traf dann auch Torjäger Enes Sezer mit seinem 11. Saisontreffer wieder einmal ins Netz des Gegners. Es hieß 4:0. Den Schlusspunkt des Spiels setzte aber der Aufsteiger, denn Steffen Schmitt sorgte mit einem Lupfer über Keeper Islam Elgaz für den 4:1 Endstand (90.Min.). Für die seit 8 Spieltagen ungeschlagenen Felsberger geht es am Sonntag nun zum Spitzenspiel nach Großenritte, wo mit Eintracht Baunatal der Meisterschaftsfavorit Nr.1 auf die Kördel-Elf wartet.

 

Torfolge : 1:0 Sven Budach (19.Min.), 2:0 Abdullah Al-Omari (43.Min.), 3:0 Kassem Jammal (61.Min.), 4:0 Enes Sezer (80.Min.), 4:1 Steffen Schmitt (90.Min.).

 

Rote Karte : Jan Alheit (SG Neuental in der 40.Min. wegen einer Notbremse).

 

Islam Elgaz (Tor), Julian Sattelmacher, Philipp Ostwald, Sven Budach, Seyhmus Elgaz, Henrik Heinemann (78.Min. Marvin Moldenhauer), Kassem Jammal, Anto Kajic, Alexander Müller (70.Min. Sebastian Vollgraf), Abdullah Al-Omari (64.Min. Enes Sezer).

weitere Beiträge:

21.10.2022 AllgemeinD-Jugend
NOVEMBER … Event-Monat der D Jugend
Es werden nicht immer alle Spieler können... aber wir gehen davon aus, dass wir immer ein Team stellen werden. . . .
weiterlesen»
20.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Starkes Derby unserer D Jugend gegen Edermünde!
Wenn der Gegner Edermünde heißt ... ist es immer ein besonderes Spiel . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege!
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege (auch wenn's den Trainerteam einige graue Haare gekostet hat) . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinF-Jugend
Hart erkämpfter Auswärtssieg in Obermelsungen
Auswärtserfolg bei den Mädels des TSV Obermelsungen hart erkämpft... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Fotoshooting D-Jugend
Kleiner Einblick in unser Fotohooting. . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Kunstrasenduell in Spangenberg
Kunstrasenduell in Spangenberg Der Spangenberger Kunstrasenplatz war eine schöne Abwechslung zu den bis dato meist schlechten Rasenplätze. Auf den meisten dieser Plätzen würden wohl Bundesligaspieler nicht mal ihre Hunde Gassi führen. Hier sollte sich der DFB doch mal Gedanken machen... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner.
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner. Am Ende haben wir verdient mit 6:1 gegen den FV Melsungen gewonnen ... der Weg dahin war aber eine Geduldsprobe. Alles was in der ersten Halbzeit auf Melsungener Tor kam verfehlte entweder das Gebälk oder ... . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – SG Neukirchen/Röllshausen 2:4 (1:3)
Am 3. Spieltag in der Fussball Kreisoberliga Schwalm-Eder hat es den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz erstmals erwischt. Die Truppe von Trainer Björn Kördel musste im Heimspiel gegen die SG Neukirchen/Röllshausen die erste Saisonniederlage hinnehmen, und dies völlig verdient. Gegen die gut organisi . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
TSV Wabern II – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 0:0
Nach dem 4:2 Sieg zum Saisonauftakt gegen Immichenhain/Ottrau war der FV diesmal Auswärts beim TSV Wabern II zu Gast, und musste sich nach 90 hart umkämpften Minuten mit einem 0:0 Unentschieden begnügen. Bis zur 35. Minute passierte am Reiherwald nicht allzu viel, ehe TSV-Keeper Kim Sippel per Glanz . . .
weiterlesen»

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätten