06.04.2022 Erste Mannschaft
FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – FC Homberg 1:0 (1:0)

Zehn Tage nach dem 5:2 Überraschungserfolg über Eintracht Baunatal feierte der FV mit einem 1:0 gegen den FC Homberg den zweiten Sieg in Folge. Die Zuschauer auf dem Lohrer Sportplatz sahen an diesem Mittwoch Abend ein spannendes, und von beiden Mannschaften intensiv geführtes Kellerduell der Fußball Gruppenliga. Die Homberger erwischten den besseren Start, hatten aber genauso wie das Seifert-Team Probleme mit dem, aufgrund der Trockenheit, sehr holprigen Geläuf. Viele Bälle versprangen den Akteuren mehrfach, sodass einige Aktionen meist Glücksache waren, oder aus Zufall entstanden. Die erste gefährliche Torchance auf Seiten der Gäste besaß Steffen Keller, dessen Schuss am Außenpfosten landete(3.Min.). Beim besten Angriffszug der Platzherren dagegen lag der Ball sogleich im Netz des FCH (11.Min.). Von Enes Karasoy präzise angespielt, kam Sebastian Kraus frei vor Torhüter Hypscher zum Schuss, es hieß 1:0 für die Edertaler. Danach übernahmen wieder die Kreisstädter die Initiative, während die Seifert-Elf auf Konter lauerte. Bis zum Pausenpfiff agierte der FC Homberg spielbestimmend, scheiterte aber wiederholt am guten Schlussmann Erik Strube, oder dessen leidenschaftlich kämpfenden Vorderleuten um Sattelmacher, Nolte, Budach und Römer. Auch nach dem Seitenwechsel drängten die starken Gäste den FV in die Defensive. Doch bei den vergebenen Möglichkeiten durch Körber, Keller, Seitz sowie Koziolek merkte man den Hombergern an, das ein echter Torjäger in ihren Reihen fehlt. Trotz aller Überlegenheit des FCH hielten die Edertaler den knappen Vorsprung auch in Hälfte Zwei, und besaßen durch Sebastian Kraus Heber in der Schlussphase sogar noch die Riesenchance zum 2:0. Am Ende feierten die Mannen von Trainer Oliver Seifert einen wichtigen 1:0 Arbeitssieg über den FC Homberg, bei dem die Elf um den erneut starken Rückkehrer Witali Merker wie schon gegen Baunatal die heimischen Zuschauer begeistern konnte. 
Torfolge : 1:0 Sebastian Kraus (11.Min.) 

 

Erik Strube (Tor), Julian Sattelmacher, Nick Nolte, Sven Budach, Philipp Römer (46.Min. Ibrahim Coku), Justin Conrad, Selcuk Yikar, Witali Merker, Enes Karasoy (80. Min. Diego Lopez), Enes Sezer, Sebastian Kraus. 

weitere Beiträge:

21.10.2022 AllgemeinD-Jugend
NOVEMBER … Event-Monat der D Jugend
Es werden nicht immer alle Spieler können... aber wir gehen davon aus, dass wir immer ein Team stellen werden. . . .
weiterlesen»
20.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Starkes Derby unserer D Jugend gegen Edermünde!
Wenn der Gegner Edermünde heißt ... ist es immer ein besonderes Spiel . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege!
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege (auch wenn's den Trainerteam einige graue Haare gekostet hat) . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinF-Jugend
Hart erkämpfter Auswärtssieg in Obermelsungen
Auswärtserfolg bei den Mädels des TSV Obermelsungen hart erkämpft... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Fotoshooting D-Jugend
Kleiner Einblick in unser Fotohooting. . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Kunstrasenduell in Spangenberg
Kunstrasenduell in Spangenberg Der Spangenberger Kunstrasenplatz war eine schöne Abwechslung zu den bis dato meist schlechten Rasenplätze. Auf den meisten dieser Plätzen würden wohl Bundesligaspieler nicht mal ihre Hunde Gassi führen. Hier sollte sich der DFB doch mal Gedanken machen... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner.
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner. Am Ende haben wir verdient mit 6:1 gegen den FV Melsungen gewonnen ... der Weg dahin war aber eine Geduldsprobe. Alles was in der ersten Halbzeit auf Melsungener Tor kam verfehlte entweder das Gebälk oder ... . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – SG Neukirchen/Röllshausen 2:4 (1:3)
Am 3. Spieltag in der Fussball Kreisoberliga Schwalm-Eder hat es den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz erstmals erwischt. Die Truppe von Trainer Björn Kördel musste im Heimspiel gegen die SG Neukirchen/Röllshausen die erste Saisonniederlage hinnehmen, und dies völlig verdient. Gegen die gut organisi . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
TSV Wabern II – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 0:0
Nach dem 4:2 Sieg zum Saisonauftakt gegen Immichenhain/Ottrau war der FV diesmal Auswärts beim TSV Wabern II zu Gast, und musste sich nach 90 hart umkämpften Minuten mit einem 0:0 Unentschieden begnügen. Bis zur 35. Minute passierte am Reiherwald nicht allzu viel, ehe TSV-Keeper Kim Sippel per Glanz . . .
weiterlesen»

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätten