11.05.2022 Erste Mannschaft
FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – FC Körle 3:3 (1:0)

In einem verrückten Fußball Spiel trennte sich am Mittwoch Abend der FV von seinem Gegner aus Körle mit 3:3(1:0) Unentschieden. Beide Teams brauchten in diesem Kellerderby dringend Punkte im Abstiegskampf, sodass die Zuschauer auf dem Lohrer Sportplatz zwei hochmotivierte Mannschaften erlebten. Die Platzherren erwischten in dieser Begegnung den besseren Start, denn nach präzisem Pass von Sebastian Kraus traf der höherklassig erprobte FV-Neuzugang Ture Ott erstmals für seine Elf. Es hieß 1:0 (4.Min.). Nach diesem Treffer entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, in dem sich keines der Teams eine klare Überlegenheit herausarbeiten konnte. Auf beiden Seiten gab es in Hälfte Eins eine Großchance. Während Enes Sezer auf Flanke von Kraus knapp verpasste (27.Min.), bewahrte FV-Keeper Erik Strube mit einer Glanzparade sowie einem tollen Reflex beim Nachschuss seine Elf vor dem Ausgleich der Körler (43.Min.). In der 2. Halbzeit setzte sich der offene Schlagabtausch fort, ehe sich nach gut einer Stunde die Ereignisse überschlugen. Als Max Trailing in Minute 62 nach Flanke von Enes Sezer zum 2:0 traf, träumten die heimischen Fans schon vom Sieg, doch die Gäste schlugen postwendend zurück, und sorgten innerhalb von nur 4 Minuten für den Gleichstand. Nach rustikalen Körpereinsatz eines Körlers ging die Fahne des Linienrichters hoch, der Schiedsrichter überstimmte diesen aber, sodass Karim Kouay im Anschluss an diese Aktion das 2:1 erzielte (64.Min.). Der Ärger des FV war kaum verflogen, da netzte Jonas Hentschel unter dem Jubel des lautstarken Körler Anhang zum 2:2 ein (66.Min.). Die Gäste hatten nun Oberwasser, die beste Chance zum nächsten Tor jedoch die Edertaler. Auf Vorlage von Ture Ott schoss Sebastian Kraus frei stehend knapp am Pfosten vorbei (73.Min.). In der Schlussphase dieses aufregenden Derbys ging es dann noch zweimal hoch her. Fünf Minuten vor dem Ende entschied der Schiedsrichter nach Zweikampf zwischen Sattelmacher und Ranft auf Strafstoß für Körle, den Sefa Cetinkaya zum 2:3 verwandelte. Die Heimelf warf daraufhin alles nach vorne, und wurde in der 89. Minute für ihre Angriffsbemühungen belohnt. Nach Lattenunterkantenschuss von Enes Sezer staubte Innenverteidiger Julian Sattelmacher zum 3:3 ab, was den ersatzgeschwächten Gastgebern immerhin einen Punkt rettete. 

 

Torfolge: 1:0 Ture Ott (4.Min.), 2:0 Max Trailing (62.Min.), 2:1 Karim Kouay (64.Min.), 2:2 Jonas Hentschel (66.Min.), 2:3 Sefa Cetinkaya (85. F.E.), 3:3 Julian Sattelmacher (89.Min.). 

 

Erik Strube (Tor), Ibrahim Coku, Justin Conrad (46. Philipp Römer), Julian Sattelmacher, Philipp Ostwald, Witali Merker (20. Selcuk Yikar), Henrik Heinemann, Max Trailing, Ture Ott, Sebastian Kraus, Enes Sezer. 

weitere Beiträge:

21.10.2022 AllgemeinD-Jugend
NOVEMBER … Event-Monat der D Jugend
Es werden nicht immer alle Spieler können... aber wir gehen davon aus, dass wir immer ein Team stellen werden. . . .
weiterlesen»
20.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Starkes Derby unserer D Jugend gegen Edermünde!
Wenn der Gegner Edermünde heißt ... ist es immer ein besonderes Spiel . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege!
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege (auch wenn's den Trainerteam einige graue Haare gekostet hat) . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinF-Jugend
Hart erkämpfter Auswärtssieg in Obermelsungen
Auswärtserfolg bei den Mädels des TSV Obermelsungen hart erkämpft... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Fotoshooting D-Jugend
Kleiner Einblick in unser Fotohooting. . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Kunstrasenduell in Spangenberg
Kunstrasenduell in Spangenberg Der Spangenberger Kunstrasenplatz war eine schöne Abwechslung zu den bis dato meist schlechten Rasenplätze. Auf den meisten dieser Plätzen würden wohl Bundesligaspieler nicht mal ihre Hunde Gassi führen. Hier sollte sich der DFB doch mal Gedanken machen... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner.
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner. Am Ende haben wir verdient mit 6:1 gegen den FV Melsungen gewonnen ... der Weg dahin war aber eine Geduldsprobe. Alles was in der ersten Halbzeit auf Melsungener Tor kam verfehlte entweder das Gebälk oder ... . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – SG Neukirchen/Röllshausen 2:4 (1:3)
Am 3. Spieltag in der Fussball Kreisoberliga Schwalm-Eder hat es den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz erstmals erwischt. Die Truppe von Trainer Björn Kördel musste im Heimspiel gegen die SG Neukirchen/Röllshausen die erste Saisonniederlage hinnehmen, und dies völlig verdient. Gegen die gut organisi . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
TSV Wabern II – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 0:0
Nach dem 4:2 Sieg zum Saisonauftakt gegen Immichenhain/Ottrau war der FV diesmal Auswärts beim TSV Wabern II zu Gast, und musste sich nach 90 hart umkämpften Minuten mit einem 0:0 Unentschieden begnügen. Bis zur 35. Minute passierte am Reiherwald nicht allzu viel, ehe TSV-Keeper Kim Sippel per Glanz . . .
weiterlesen»

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätten