29.10.2021 Erste Mannschaft
FV – FSG Gudensberg 2:1(2:0)

Im Viertelfinale des Kreispokals Schwalm-Eder standen sich in Lohre Gruppenligist FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz sowie Verbandsligist FSG Gudensberg gegenüber. Gegen die favorisierten Gäste erwischte der FV einen Start nach Maß, denn bereits der erste Schuss aufs Tor der Gudensberger landete im Netz. Torschütze war Enes Sezer, der aus 17m zentraler Position zum 1:0 erfolgreich war(2.Min.). Im weiteren Verlauf zeigten beide Teams eine sehr engagierte Vorstellung, und boten vor allem körperbetonten, einsatzfreudigen Fussball. Viel Arbeit für Schiedsrichter Nico Eberhardt(TSV Besse), der trotz schlechter Sichtverhältnisse aufgrund der kleinen Flutlichtanlage, das Spiel mit seinem Team jederzeit im Griff hatte. Nach dem Gegentor rüstete der Verbandsligist zur Gegenoffensive, und setzte die Heimelf eine gute halbe Stunde lang mächtig unter Druck. Vor allem die schnellen Spitzen Nico Döring sowie Philipp Wissemann sorgten für einige gefährliche Situationen vor dem Tor von Erik Strube, aber sämtliche Ausgleichsgelegenheiten wurden vergeben. Wie man es besser macht zeigte der FV in Minute 38. Mit einem langen Ball bediente Henrik Heinemann Sebastian Kraus, dieser legte in aussichtsreicher Position noch einmal quer, sodass Enes Sezer keine Mühe hatte zum 2:0 einzuschießen. In der 2. Halbzeit setzte sich das kampfbetonte Derby fort, wobei die FSG Gudensberg weiter vergeblich einem Treffer hinter her rannte, während das Team von Christian Leck dank einer starken Defensivleistung aller Akteure die Null hielt. Bei einigen Kontermöglichkeiten besaß Enes Sezer sogar Chancen um alles klar zu machen. Bis zur 88. Minute hatte der Spielstand von 2:0 bestand, ehe dann Nico Döring den starken FV-Keeper Erik Strube aus kurzer Distanz zum 2:1 Anschlusstreffer überwand. Die verbleibenden Minuten mit langer Nachspielzeit waren geprägt von Hektik und Aufregung, denn die Gäste versuchten natürlich noch einmal alles um in die Verlängerung zu kommen. Kurz vor dem Abpfiff besaß Philipp Wissemann für Gudensberg die Riesenchance zum Ausgleich. Sein Schuss aus 14m ging knapp übers Tor, sodass es beim glücklichen aber famos erkämpften 2:1 Sieg für die Edertaler blieb. Ein toller Erfolg für die Elf von Trainer Christian Leck, die im kommenden Jahr im Halbfinale beim SC Edermünde antreten wird.

 

Zum Einsatz kamen: Erik Strube(Tor), Justin Conrad, Nick Nolte, Efrem Melke, Julian Sattelmacher, Enes Karasoy, Henrik Heinemann, Selcuk Yikar, Sebastian Vollgraf, Enes Sezer, Sebastian Kraus, Ibrahim Coku.

 

Gudensberg: Niclas Dauth(Tor), Tim Pfrüfer, Fabian Otto, Julian Lauterbach, Till Dünzebach, Nico Döring, Philipp Wissemann, Carlos Rohmann, Robin Colella, Janis Wunsch, Taher Narimani-Kahlan, Kevin Neumann, Pascal Hillebrand, Paul Modes, Philipp Göttig.

 

 

weitere Beiträge:

21.10.2022 AllgemeinD-Jugend
NOVEMBER … Event-Monat der D Jugend
Es werden nicht immer alle Spieler können... aber wir gehen davon aus, dass wir immer ein Team stellen werden. . . .
weiterlesen»
20.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Starkes Derby unserer D Jugend gegen Edermünde!
Wenn der Gegner Edermünde heißt ... ist es immer ein besonderes Spiel . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege!
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege (auch wenn's den Trainerteam einige graue Haare gekostet hat) . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinF-Jugend
Hart erkämpfter Auswärtssieg in Obermelsungen
Auswärtserfolg bei den Mädels des TSV Obermelsungen hart erkämpft... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Fotoshooting D-Jugend
Kleiner Einblick in unser Fotohooting. . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Kunstrasenduell in Spangenberg
Kunstrasenduell in Spangenberg Der Spangenberger Kunstrasenplatz war eine schöne Abwechslung zu den bis dato meist schlechten Rasenplätze. Auf den meisten dieser Plätzen würden wohl Bundesligaspieler nicht mal ihre Hunde Gassi führen. Hier sollte sich der DFB doch mal Gedanken machen... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner.
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner. Am Ende haben wir verdient mit 6:1 gegen den FV Melsungen gewonnen ... der Weg dahin war aber eine Geduldsprobe. Alles was in der ersten Halbzeit auf Melsungener Tor kam verfehlte entweder das Gebälk oder ... . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – SG Neukirchen/Röllshausen 2:4 (1:3)
Am 3. Spieltag in der Fussball Kreisoberliga Schwalm-Eder hat es den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz erstmals erwischt. Die Truppe von Trainer Björn Kördel musste im Heimspiel gegen die SG Neukirchen/Röllshausen die erste Saisonniederlage hinnehmen, und dies völlig verdient. Gegen die gut organisi . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
TSV Wabern II – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 0:0
Nach dem 4:2 Sieg zum Saisonauftakt gegen Immichenhain/Ottrau war der FV diesmal Auswärts beim TSV Wabern II zu Gast, und musste sich nach 90 hart umkämpften Minuten mit einem 0:0 Unentschieden begnügen. Bis zur 35. Minute passierte am Reiherwald nicht allzu viel, ehe TSV-Keeper Kim Sippel per Glanz . . .
weiterlesen»

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätten