18.05.2022 Erste Mannschaft
SC Edermünde – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 5:2 (3:0)

Die Platzherren von der Edermündung empfingen in Holzhausen am Hahn ihre Gäste aus dem Edertal. In diesem Derby brauchten beide Teams dringend Punkte für den Klassenerhalt, doch nach 90 ziemlich einseitigen Minuten, sah man letztlich nur freudige Gesichter bei der Heimelf in Blau. Nachdem der SCE frühzeitig durch einen verwandelten Handelfmeter von Daniel Kraus mit 1:0 in Front lag (4.Min.), sahen die Zuschauer bis kurz vor der Pause eine umkämpfte Begegnung mit zunächst noch wenigen Großchancen. Dann aber sorgten die Edermünder mit einem Doppelschlag in der 40. u. 45. Minute für einen optimalen sowie beruhigenden 3:0 Halbzeitstand. Steffen Koch sowie Nicolai Jabornig ließen mit ihren plazierten Schüssen FV-Keeper Erik Strube keine Chance. Der Gäste Schlussmann stand auch nach dem Seitenwechsel weiterhin im Brennpunkt, denn die Heimelf gab gegen kräftemäßig nachlassende Edertaler richtig Gas, und erspielte sich eine Vielzahl an hochkarätigen Torchancen, von denen Jonathan Mertsch eine zum 4:0 per Lupfer nutzte (56.Min.). Es sah nach einem Debakel für das Seifert-Team aus, doch auf einmal nahmen sich die Gastgeber eine zehnminütige Auszeit. Innerhalb von 120 Sekunden verkürzte der FV durch Treffer von Max Trailing (62.Min.) sowie Selcuk Yikar (64. Min.) auf 4:2, was kurzzeitig für Hoffnung bei den Felsbergern sorgte. Im weiteren Verlauf hatten die Gäste dem laufstarken SC Edermünde aber nichts mehr entgegensetzen, sodass Christopher Linke mit seinem Tor zum 5:2 wieder für klare Verhältnisse sorgte (75.Min.). Letztlich hochverdient, denn die Heimelf ging in Hälfte Zwei mit ihren Torchancen reichlich verschwenderisch um. Beim Team von Trainer Oliver Seifert lief an diesem Nachmittag nicht viel zusammen. Der Verletzte Topscorer Sebastian Kraus wurde schmerzlich in der Offensive vermisst, während in der Defensive Spieler wie Julian Sattelmacher und Witali Merker fehlten. Bleibt zu hoffen, das sich in den wichtigen Spielen gegen Mengeringhausen(am kommenden Freitag in Lohre), sowie am Mittwoch bei der SG Kirchberg/Lohne die Personallage etwas entspannt, und die Edertaler wieder auf die Erfolgsspur einbiegen können. 

 

Torfolge: 1:0 Daniel Kraus (4.Min. H.E.), 2:0 Steffen Koch (40.Min.), 3:0 Nicolai Jabornig (44.Min.), 4:0 Jonathan Mertsch (56.Min.), 4:1 Max Trailing (62.Min.), 4:2 Selcuk Yikar (64.Min.), 5:2 Christopher Linke (75.Min.). 

 

Erik Strube (Tor), Philipp Ostwald, Justin Conrad (55.Min. Enes Karasoy), Nick Nolte, Philipp Römer, Sven Budach, Henrik Heinemann (46. Min. Diego Lopez), Selcuk Yikar, Ture Ott, Max Trailing, Enes Sezer. 

 

Die nächsten Spiele ! 
Freitag, den 20. Mai um 19.00 Uhr in Lohre 

 

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – Tuspo Mengeringhausen 

 

Sonntag, den 22. Mai um 15.00 Uhr in Lohre 

FV II – SC Rhünda 

 

Mittwoch, den 25. Mai um 19.00 Uhr in Haddamar 

SG Kirchberg/Lohne – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 

weitere Beiträge:

21.10.2022 AllgemeinD-Jugend
NOVEMBER … Event-Monat der D Jugend
Es werden nicht immer alle Spieler können... aber wir gehen davon aus, dass wir immer ein Team stellen werden. . . .
weiterlesen»
20.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Starkes Derby unserer D Jugend gegen Edermünde!
Wenn der Gegner Edermünde heißt ... ist es immer ein besonderes Spiel . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege!
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege (auch wenn's den Trainerteam einige graue Haare gekostet hat) . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinF-Jugend
Hart erkämpfter Auswärtssieg in Obermelsungen
Auswärtserfolg bei den Mädels des TSV Obermelsungen hart erkämpft... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Fotoshooting D-Jugend
Kleiner Einblick in unser Fotohooting. . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Kunstrasenduell in Spangenberg
Kunstrasenduell in Spangenberg Der Spangenberger Kunstrasenplatz war eine schöne Abwechslung zu den bis dato meist schlechten Rasenplätze. Auf den meisten dieser Plätzen würden wohl Bundesligaspieler nicht mal ihre Hunde Gassi führen. Hier sollte sich der DFB doch mal Gedanken machen... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner.
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner. Am Ende haben wir verdient mit 6:1 gegen den FV Melsungen gewonnen ... der Weg dahin war aber eine Geduldsprobe. Alles was in der ersten Halbzeit auf Melsungener Tor kam verfehlte entweder das Gebälk oder ... . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – SG Neukirchen/Röllshausen 2:4 (1:3)
Am 3. Spieltag in der Fussball Kreisoberliga Schwalm-Eder hat es den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz erstmals erwischt. Die Truppe von Trainer Björn Kördel musste im Heimspiel gegen die SG Neukirchen/Röllshausen die erste Saisonniederlage hinnehmen, und dies völlig verdient. Gegen die gut organisi . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
TSV Wabern II – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 0:0
Nach dem 4:2 Sieg zum Saisonauftakt gegen Immichenhain/Ottrau war der FV diesmal Auswärts beim TSV Wabern II zu Gast, und musste sich nach 90 hart umkämpften Minuten mit einem 0:0 Unentschieden begnügen. Bis zur 35. Minute passierte am Reiherwald nicht allzu viel, ehe TSV-Keeper Kim Sippel per Glanz . . .
weiterlesen»

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätten