22.03.2022 Erste Mannschaft
TSV 1900 Wabern – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 5:0 (2:0)

Im ersten Punktspiel des Sportjahres 2022 musste der FV beim Titelaspiranten TSV Wabern antreten. Das Hinspiel in Lohre endete mit einem 3:1 Erfolg für die Reiherwälder. Für den im Januar zurückgetretenen Christian Leck, stand auf Seiten der Gäste nun der neue FV-Trainer Oliver Seifert an der Seitenlinie. Dieser sah nach 5 Minuten den ersten Gegentreffer seiner Elf, als Martin Mühlberger nach weitem Pass von Patrick Herpe völlig frei vor dem Felsberger Strafraum auftauchte, und mit einem Heber den heraus laufenden Schlussmann Florian Gaiser zum 1:0 überwand. Die Gäste blieben nach diesem Gegentreffer aber unbeeindruckt, spielten munter mit, wobei sie in Minute 18 die beste Torchance des gesamten Spiels besaßen. TSV-Keeper Islam Elgaz hatte nach einem Rückpass den Ball gegen Selcuk Yikar kurz vor der Torlinie vertändelt, doch der FV-Akteur schaffte es nicht, das Geschenk des Waberner Torhüters dankend anzunehmen. Stattdessen erzielten die Platzherren wieder nach einem langen Ball durch Florian Korell das 2:0(20.Min.). Aber auch von diesem Rückstand ließen sich die Edertaler nicht beirren. Bis auf eine kurze Waberner Drangphase vor dem Pausenpfiff konnte das Seifert-Team dieses Schwalm-Eder Derby ausgeglichen gestalten, und besaß durch Henrik Heinemann, Sebastian Kraus sowie Enes Sezer gute Möglichkeiten zu einem Treffer. Auch in der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer einen kampfbetonten offenen Schlagabtausch beider Teams, denen man aber die lange Winterpause anmerkte, da viele gut gemeinte Aktionen Stückwerk blieben. Gut eine Stunde blieb das Derby offen, ehe sich die individuelle Klasse der Gastgeber durchsetzte. Wie schon beim 2:0 musste aber ein Fehler in der FV-Hintermannschaft zu einem TSV-Treffer herhalten. Diesmal war Marius Rohde der Nutznießer, es hieß 3:0(66.Min.). Nach diesem Tor war diese Begegnung gelaufen, und der Titelaspirant schoss im Abstand von 10 Minuten durch Fabian Korell(76.), sowie erneut Marius Rohde(86.) noch einen Kantersieg heraus, der jedoch aufgrund der zuvor harten Gegenwehr des Außenseiters aus dem Edertal zu hoch ausfiel. 

Torfolge: 1:0 Martin Mühlberger(5.Min.), 2:0 Florian Korell (20.), 3:0 Marius Rohde (66.Min.), 4:0 Fabian Korell (76.Min.), 5:0 Marius Rohde (86.).

Florian Gaiser (Tor), Julian Sattelmacher, Nick Nolte, Philipp Römer(65. Sven Budach), Justin Conrad, Philipp Ostwald, Henrik Heinemann(55. Max Trailing), Selcuk Yikar(75. Enes Karasoy), Sebastian Kraus, Enes Sezer, Sebastian Vollgraf. 

Das nächste Punktspiel in der Gruppenliga Kassel 

Sonntag, den 13. März um 15.00 Uhr in Lohre 

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – 1. FC Schwalmstadt 

weitere Beiträge:

21.10.2022 AllgemeinD-Jugend
NOVEMBER … Event-Monat der D Jugend
Es werden nicht immer alle Spieler können... aber wir gehen davon aus, dass wir immer ein Team stellen werden. . . .
weiterlesen»
20.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Starkes Derby unserer D Jugend gegen Edermünde!
Wenn der Gegner Edermünde heißt ... ist es immer ein besonderes Spiel . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege!
Knappe Siege sind einfach die schönsten Siege (auch wenn's den Trainerteam einige graue Haare gekostet hat) . . .
weiterlesen»
18.10.2022 AllgemeinF-Jugend
Hart erkämpfter Auswärtssieg in Obermelsungen
Auswärtserfolg bei den Mädels des TSV Obermelsungen hart erkämpft... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Fotoshooting D-Jugend
Kleiner Einblick in unser Fotohooting. . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Kunstrasenduell in Spangenberg
Kunstrasenduell in Spangenberg Der Spangenberger Kunstrasenplatz war eine schöne Abwechslung zu den bis dato meist schlechten Rasenplätze. Auf den meisten dieser Plätzen würden wohl Bundesligaspieler nicht mal ihre Hunde Gassi führen. Hier sollte sich der DFB doch mal Gedanken machen... . . .
weiterlesen»
13.10.2022 AllgemeinD-Jugend
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner.
Harter Kampf auf Freundschaftsinsel gegen einen kompakt stehenden Gegner. Am Ende haben wir verdient mit 6:1 gegen den FV Melsungen gewonnen ... der Weg dahin war aber eine Geduldsprobe. Alles was in der ersten Halbzeit auf Melsungener Tor kam verfehlte entweder das Gebälk oder ... . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – SG Neukirchen/Röllshausen 2:4 (1:3)
Am 3. Spieltag in der Fussball Kreisoberliga Schwalm-Eder hat es den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz erstmals erwischt. Die Truppe von Trainer Björn Kördel musste im Heimspiel gegen die SG Neukirchen/Röllshausen die erste Saisonniederlage hinnehmen, und dies völlig verdient. Gegen die gut organisi . . .
weiterlesen»
25.08.2022 Erste Mannschaft
TSV Wabern II – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 0:0
Nach dem 4:2 Sieg zum Saisonauftakt gegen Immichenhain/Ottrau war der FV diesmal Auswärts beim TSV Wabern II zu Gast, und musste sich nach 90 hart umkämpften Minuten mit einem 0:0 Unentschieden begnügen. Bis zur 35. Minute passierte am Reiherwald nicht allzu viel, ehe TSV-Keeper Kim Sippel per Glanz . . .
weiterlesen»

Schnellzugriff

Kontakt zu uns

    Spielstätten